KONTAKT

Kinder- und Jugendtreff Wieblingen
    
Mannheimerstr. 278
69123 Heidelberg-Wieblingen
Tel.: 06221- 83 04 40

>> Kontaktformular

AGBs

Altersbeschränkung

Unsere Angebote richten sich an Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche bis 18 Jahren. Das Alter für die jeweilige Zielgruppe ist bei allen Angeboten angegeben.

 

Warteliste

Wenn ein Angebot voll ist, tragen wir Ihr Kind gerne auf die Warteliste ein. Sie werden informiert, wenn ein Platz frei wird.

 

Gebühren

Die Teilnahmegebühr wird mit der Anmeldung fällig, muss jedoch spätestens 14 Tage nach der Anmeldung auf unserem Konto sein. In jedem Fall muss die Gebühr vor Beginn des Angebotes bezahlt sein. Sie können die Gebühr bar bezahlen oder auf unser Konto überweisen.

 

Anmeldung

Sie können Ihr Kind per Post, Mail oder Fax anmelden, in jedem  Fall muss das aktuelle Anmeldeformular komplett ausgefüllt und unterschrieben sein.

Außer in den gesetzlich geregelten Fällen ist ein Rücktritt nur möglich, wenn es für das Angebot eine Warteliste gibt und ein anderer TN den Platz übernimmt. In jedem Fall wird bei Rücktritt eine Verwaltungsgebühr von 10 € fällig. Wenn kein Ersatzteilnehmer gefunden wird (durch sie oder durch die Warteliste) muss die Gebühr in vollem Umfang bezahlt werden.

Absage von Angeboten durch die AWO KV HD e.V.

 

Die AWO kann aus wichtigen Gründen (z. B. zu geringe Teilnehmerzahl oder Ausfall von Personal) eine Veranstaltung absagen. In diesem Fall wird keine Kursgebühr abgebucht bezahlte Gebühren werden ohne Abzug zurück erstattet. Auf Wunsch der Teilnehmenden kann ein zu schwach belegter Kurs u. U. gegen Gebührenerhöhung durchgeführt werden.

 

Haftung

Die Haftung der AWO KV HD e.V., gleich aus welchem Rechtsgrund, ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Das gilt auch für Unfälle während der Veranstaltung.  Für Unfälle auf dem Weg zur und von der Veranstaltung sowie für Diebstahl und den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen übernimmt die AWO, auch bei Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, keine Haftung.

Datenschutz

Die AWO setzt in der Verwaltung eine Datenverarbeitungsanlage ein, auf der die persönlichen Daten der Teilnehmenden erfasst und abgespeichert werden. Ihre persönlichen Daten werden in der EDV gespeichert und dienen ausschließlich Zwecken der AWO, einschließlich Ihrer werblichen Ansprache. Die Speicherung erfolgt unter strikter Beachtung des Datenschutz-gesetzes.

 

Der/die Vertragspartner erklärt sich mit der Weitergabe der Daten an eine prüfende Institution für die Zwecke der Veranstaltungs- und Prüfungsabwicklung  einverstanden.

 

Nutzung von Bild -und Filmmaterial

 

Im Rahmen der Ferienangebote, Kurse, Wochenendveranstaltungen und der offenen Angebote sowohl im Kinder und Jugendbereich, werden Fotos und Video Aufnahmen gemacht, auf denen die Teilnehmer des jeweiligen Programms möglicherweise abgebildet sein können. Dieses Material kann im Rahmen von Presseberichten, Jahresberichten und unserer Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden, z.B. in Form einer Präsentation über die betreffende Veranstaltung und als Dokumentation auf unseren Internetseiten.  Die Nutzung unserer Einrichtung und unserer Angebote wird als Einwilligung für die unentgeltliche Verwertung und Veröffentlichung von o. beschriebenen  Film- und Fotomaterial gesehen. Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich und für die Zukunft widerrufen werden.